FV Aichhalden

Der FVA hilft in der Corona-Zeit

  • Die Aktiven Spieler unterstützen die heimischen Gastronomen auf Wunsch und fahren bestelltes Essen aus.
  • Die Aktiven Mannschaften Herren/Damen der SGM Aichhalden-Rötenberg sowie der Ausschuss des FV Aichhalden unterstützen mit einer großen Gutschein-Aktion mehrere örtliche Gastronomen in der Umgebung #AktionEhrengast.
  • Der FV Aichhalden stellt die Getränke, welche aufgrund der aktuellen Spielpause im Sportheim übrig sind, der Schramberger Tafel zur Verfügung.

Vereinsarbeit in der Corona-Zeit

FVA-Ausschuss tagt in der Corona-Zeit über Skype

Schreiben an unsere Jugend

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

wir hoffen Euch und Euren Familien geht in dieser, für uns alle sehr schwierigen Zeit der Covid 19-Pandemie gut und ihr seid gesund.

Hätte uns noch vor einem halben Jahr jemand gesagt, dass in ganz Deutschland die Schulen schließen, ihr zu Hause lernen müsst und leider auch unsere kompletten Sportanlagen gesperrt werden - Wir hätten es nicht geglaubt.

Leider ist es so gekommen. Seit dem 19.März 2020 ruht der Spielbetrieb im württembergischen Amateurfußball auf Grund der schwerwiegenden Auswirkungen der Pandemie auf das öffentliche Leben. Von den leichten Lockerungen ist der Amateurfußball noch nicht betroffen. Eine Situation, welche für uns alle und auch den Verband völlig neu ist.

Es gibt kein Szenario, dass alle Beteiligten zufrieden stellen wird. Wenn zu den vorab vereinbarten Wettbewerbsbedingungen die Saison 2019/20 nicht zu Ende gespielt werden kann, resultieren daraus zahlreiche rechtliche Fragen. Diese werden im Moment vom Verband geprüft. Gleichzeitig werden die Ergebnisse aus den Gesprächen zwischen Bund und Länder in dieser Woche mit Spannung erwartet.

Wie geht es weiter?

Sobald uns die Informationen von Verbandseite vorliegen, wie die Saison 2019/20 zu Ende gebracht werden kann, werden wir euch umgehend informieren.

Wenn es die aktuelle Situation sowie die Gesetze erlauben, den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen werden wir umgehend unser Sportgelände und Fußballplätze für euch öffnen und einen angepassten Trainingsbetrieb anbieten.

Habt Ihr noch weitere Fragen, meldet Euch bitte bei der Jugendleitung.

Bleibt gesund!

Eure Jugendleitung der SGM Aichhalden-Rötenberg
Geli, Tanja, Timo und Jochen

Schreiben an alle Mitglieder

Die Gesellschaft sowie Unternehmen, Vereine und jeder Einzelne stehen im Moment vor großen Aufgaben - auch der FV Aichhalden ist von dem Coronavirus unmittelbar betroffen. Wir können Stand heute zum Glück sagen, dass uns keine Viruserkrankungen bekannt sind, das ist zuallererst das Wichtigste.

Die wirtschaftlichen Folgen hingegen durch den Ausfall von unseren Veranstaltungen im Frühjahr und Sommer - Theater, Tanz in den Mai, Bezirkspokalfinale der Jugend, diverse Heimspiele und das Dorffest - stellen uns vor eine große und existenzielle Herausforderung.

Es ist für uns völlig klar, dass wir den behördlichen Vorgaben zum gesundheitlichen Schutz jedes Einzelnen in vollem Umfang folgen. Daher können wir aktuell noch nicht absehen ob, wann und vor allem in welcher Form die abgesagten Veranstaltungen 2020 nachgeholt werden können. In der Vorstandschaft haben wir uns bereits vor einigen Wochen mit diesem Szenario beschäftigt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Du kannst darauf vertrauen, dass wir in Absprache mit unserem Ausschuss die Herausforderung mit der erforderlichen Entschlossenheit, aber auch der notwendigen Ruhe und Weitsicht angehen werden. Gemeinsam, als Verein mit Dir zusammen, schaffen wir es diese Situation zu meistern und gestärkt in die Zeit nach Corona zu gehen.

Über unsere Homepage www.fv-aichhalden.de halten wir Dich immer auf dem Laufenden.

Wir wünschen Dir und Deiner Familie trotz allem schöne Ostertage und freuen uns, wenn wir uns auf dem Sportplatz bald wiedersehen.

Das wichtigste aber: Bleib gesund #stayathome

Mit sportlichen Grüßen,
Deine Vorstände

Info zum Sportgelände

Bis auf weiteres ist die komplette Sportanlage, das Minispielfeld sowie der Sportplatz und die Skateanlage gesperrt.

Betreten verboten!

Spielbetrieb, Theater und Sportheim​

Nachdem der Württembergische Fußballverband alle Spiele bis auf weiteres im Jugendbereich sowie den Aktiven Herren/Damen abgesagt hat und die Entwicklung und Verbreitung des Coronavirus immer dynamischer wird, sehen wir uns leider gezwungen den Trainingsbetrieb für alle betroffenen Mannschaften bis auf weiteres auszusetzen.

Desweitern möchten wir an dieser Stelle informieren, dass unsere Theatervorführung am 04.04. und 05.04. in der Josef-Merz-Halle abgesagt wird. Ein Nachholtermin wird von uns geprüft und frühzeitig bekannt gegeben. Auch unser traditionelles Elfmeterturnier mit dem anschließenden Tanz in den Mai am 30.04.2020 werden wir absagen müssen.

Ebenso werden wir vorübergehend keine neuen Reservierungen für Veranstaltungen, Sitzungen, Feierlichkeiten und Geburtstage in unserem Sportheim annehmen. Das Sportheim selbst bleibt vorübergehend für Treffen jeglicher Art geschlossen und für alle Personen gesperrt.

Zudem wird bis auf Weiteres die komplette Sportanlage inkl. Sportplatz, Minispielfeld und Skateanlage gesperrt und der Zugang untersagt.

Für den Schutz unserer Spieler, Trainer, Betreuer sowie für das Allgemeinwohl und das Wohl jedes Einzelnen sind diese Maßnahmen in der momentanen Situation alternativlos.

Die Vorstandschaft